2011 E ganz normaali Huusfrau

2011 Plakat

Lustspiel in 3 Akten von Liz Freemann

Inhalt:
Das Stück spielt im Wohnzimmer der Familie Balmer. Vater Paul Balmer gerät in Bedrängnis. Seine Chefin, die stolze und herrische Agnes Kreuzer kommandiert ihn herum, seine Mutter kritisiert ihn und mit seiner Gattin gibt es Zoff. Einzig sein Schwiegervater hilft ihm mit gutem Rat.

Emanzipierte Frauen
Die «ganz normale Hausfrau» Irene Balmer, löst sich aus ihrer bisherigen Funktion als Nur-Hausfrau, denn diese hat einen spannenden Krimi geschrieben. Ihr Mann, Lektor im Verlag Kreuzer, lehnt es jedoch ab, das Manuskript zu lesen. Aber Irene bekommt Hilfe von ihren beiden Freundinnen Karin Fuchs und Claudia. Das geht nicht ohne Verwicklungen und dramatische Auseinandersetzungen.

Frauenlist triumphiert
Darüber sei hier nicht mehr verraten. Kommen Sie vorbei und schauen Sie wie sich die Balmers finden und was aus dem Manuskript wird……