2013 Tau-Wätter

Plakat 2013

Ein heiter besinnliches Stück von Hans Kern um eine Senioren-WG Überarbeitung und Regie: Hans Ziltener. Produktionsleiterin und Co-Regie: Maria Grüter

“Was würdet Sie säge, wänn daa i dem Huus no e paar anderi Lüüt wäred?”

Martha, Villenbesitzerin, fühlt sich nach dem Tod Ihres Mannes einsam, hat sich jedoch mit der eigenen Familie verkracht. Sie wird von ihrem Nachbarn ermuntert, in ihrem grossen Haus eine Alters-Wohngemeinschaft einzurichten. Nach anfänglicher Skepsis ziehen einige Mitbewohnerinnen und sogar ein Mann bei Martha ein. Bald hat jedes seinen Tagesablauf in der neuen Wohngemeinschaft organisiert. Alle beteiligen sich mit Engagement am Aufbau einer Puppenklinik, welche regen Zuspruch findet. In diesem veränderten Leben findet Martha die Versöhnung mit der eigenen Familie.